Hans-Jürgen Benson und sein Team haben  von 2015 - 2020 Heiden nach vorn gebracht – jetzt geht’s weiter mit Andreas Berger und seinem Team. Hier Teil 1 unseres Wahlprogramms in Kurzform:

1. Gutes Wohnen und Arbeiten in Heiden

Ein Vollsortimenter im Ortskern wäre optimal. Klappt das nicht bald, muss „Pfützenhausen“ in nächster Zeit anders verplant werden. Noch länger liegen bleiben, geht nicht.

10_pfuetzenhausen01.jpg

Junge Heidener Familien sollen im neuen Wohngebiet an der Rekener Straße preisgünstige Baugrundstücke erhalten.

baugebiet01a.jpg

Wir wollen neue Wege im Wohnungsbau gehen: Generationenwohnen, Reihenhäuser, Geschosswohnungsbau, Tausch Haus gegen Wohnung (Generationenwechsel), ökologisches Bauen, mehr sozialer Wohnungsbau, unbebaute Grundstücke im erweiterten Ortskern bebauen.

Das nächste Gewerbegebiet zwischen Rekener Straße und Düwelsteensweg muss bis 2025 zur Verfügung stehen.

05_Gewerbegebiet01.jpg

Weitere Teile folgen.

Hier gehts zum kompletten Wahlprogramm ...